Mitglieder

Der neue Ausländerbeirat stellt sich vor

 

Die Marburger_innen mit ausl√§ndischem Pass haben gew√§hlt. Nun steht die ‚Äěneue Mannschaft‚Äě fest. Der neue Ausl√§nderbeirat startet voller Energie in die kommenden f√ľnf Jahre. Als erstes m√∂chten wir uns bei allen Marburger W√§hler_innen herzlich f√ľr deren Vertrauen bedanken. Mit diesem Vertrauen erm√∂glichen Sie uns als starke Stimme das politische, soziale und gesellschaftliche¬†Leben in Marburg mit gestalten zu d√ľrfen.

Die neuen Mitglieder_innen setzten sich aus Vertretern aller Listen aus 13 Herkunftsl√§ndern zusammen, sodass die Vielfalt der Meinungen und Ziele sich im neuen Beirat b√ľndeln.

 

Unsere Ziele haben wir uns bereits gesetzt:

Wir m√∂chten uns politisch dort engagieren, wo es um Themen geht, die Migranten und Migrantinnen betreffen. Wir m√∂chten uns f√ľr die interkulturelle √Ėffnung in der Gesellschaft einsetzen und als Kooperationspartner der Stadt st√§rker agieren. In Marburg hat jede/r f√ľnfte B√ľrger und B√ľrgerin hat eine Migrationsgeschichte und fast jede/r zehnte hat einen ausl√§ndischen Pass. Als Kooperationspartner der Kommunalpolitik bei der st√§dtischen Integrationsf√∂rderung haben wir als Ihre Vertreter ein Mitspracherecht gegen√ľber der st√§dtischen Verwaltung und politischen Gremien. Wir vertreten ihre Interessen, nehmen an Aussch√ľssen der Stadt Teil und k√∂nnen an politischen Entscheidungen der Stadt durch eigene Antr√§ge im Stadtparlament mitwirken.

 

Darauf freuen wir uns: Vielfalt zu gestalten und gleichberechtigte Teilhabe zu verbessern.

Wir danken Ihnen f√ľr Ihr Vertrauen. Sprechen Sie uns im B√ľro an oder besuchen Sie unsere Sitzungen. Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Ausländerbeirat Marburg